Taizé - Gebet

Beten? Aber wie? Manchmal fehlen einem die Worte.

Die Lieder aus Taizé sind gesungene Gebete, deren Texte meist aus Psalmen oder anderen Bibelstellen stammen. Sie haben eingängige Texte (international in vielen Sprachen) und Melodien und können helfen durch das gemeinsame, wiederholente Singen ins Gebet hineinzufinden, sich von der Gemeinschaft getragen zu fühlen und über einen Text zu meditieren. Ein weiteres Element des Taizé-Gebets ist die Stille. In der Stille ein Gebet des Herzens sprechen.

Termine

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Mi, 28.7. 20 Uhr
Wilhelm Friedrich
Neunkirchen am Brand Hauskreis Friedrich
Do, 29.7. 15-17 Uhr
Ursula Jurak oder Sigrid Wahode
Neunkirchen am Brand GH Kleiner Sitzungsraum
Do, 29.7. 19:30 Uhr
Wilfried Hermann
Neunkirchen am Brand GH Saal
Fr, 30.7. 19 Uhr
Gaby Bschirrer
Neunkirchen am Brand St. Michael katholische Kirche
So, 1.8. 10-11 Uhr
Pfarrer Axel Bertholdt
Neunkirchen am Brand Christuskirche