Kirchenstiftung "Zukunft schenken"

Präambel

Für uns kann das Leben nur in Gemeinschaft gelingen.  Als Christen ist für uns das Doppelgebot der Liebe Grundlage unseres Lebens („Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüt, und deinen Nächsten wie dich selbst«, Evangelium nach Lukas 10,27). Die Liebe zu Gott und die Liebe zu den Mitmenschen gehören untrennbar zusammen.

Darum möchten wir die Menschen in Neunkirchen am Brand unterstützen, dass sie einen vertieften Zugang zu den Werten des christlichen Glaubens finden und damit zu sich selbst, zu ihren Nächsten und zu Gott.

Wir erkennen, dass trotz eines gut ausgebauten sozialen Netzes in unserer Gesellschaft auch in Neunkirchen am Brand immer wieder Menschen in Notsituationen geraten und geraten werden.

Wir sind dankbar für eine wachsende und vielfältig engagierte Kirchengemeinde in Neunkirchen am Brand, in deren Umfeld wir in der Verantwortung vor Gott und unseren Mitmenschen einen Beitrag leisten wollen, Nöte zu lindern und Menschen mit Sorgen und Problemen zu unterstützen.

Deshalb wurde die Stiftung „Zukunft schenken“ unter dem Dach der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Neunkirchen am Brand gegründet. Sie soll mit ihren Mitteln einen Beitrag leisten entsprechend der Stiftungszwecke, langfristig und dauerhaft für alle Menschen vor Ort in Neunkirchen - auch über die evangelische Gemeinde hinaus - Wege für eine gute Zukunft zu ermöglichen.

 

Stiftung „Zukunft schenken“ Heute dauerhaft für Neunkirchen Zeichen setzen

Die Stiftung unterstützt und ermöglicht Angebote und Hilfe von Kirchengemeinde und Diakonie für Menschen in
Neunkirchen am Brand:
• Hilfe für in Not geratene und hilfsbedürftige Menschen
• die Arbeit des Vereins „Diakonie für Kinder und Jugend Neunkirchen am Brand e.V.“
• die kirchliche Gemeindearbeit mit ihren Gruppen und Angeboten für Kinder, Jugendliche, Familien, Frauen, Männer und Senioren
• Kirchenmusik und ökumenische Projekte
• Unterstützung von Errichtung, Instandhaltung und Betrieb der Gebäude, die die Arbeit von Kirchengemeinde und Diakonie ermöglichen
 

Vergesst nicht, Gutes zu tun
und mit anderen zu teilen.


Hebräer 13,16a
 

Die Stiftung „Zukunft schenken“ fördert und hilft Menschen vor Ort auf Basis christlicher Werte.

„Fördern“

Die Stiftung trägt zur positiven Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bei, indem sie entsprechende  Angebote der Kirchengemeinde und der Diakonie unterstützt.

„Helfen“

Menschen in Not erhalten finanzielle Hilfe, werden durch Diakonie und Kirchengemeinde beraten und seelsorgerlich begleitet.

„Menschen vor Ort“

Die Menschen in Neunkirchen am Brand stehen im Vordergrund - unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Religionszugehörigkeit.

„auf Basis christlicher Werte“

Die Grundhaltung der Stiftung basiert auf christlichen Werten wie Nächstenliebe und Gerechtigkeit, auf dem Glauben und auf der Hoffnung für die Zukunft.

 

So kann Unterstützung konkret aussehen:


Immer wieder kommt es vor, daß Familien die Kosten für das Mittagessen in den Kindertagesstätten der Diakonie Neunkirchen von rund 2,50 Euro nicht aufbringen können. Wir wollen unbürokratisch und schnell helfen, damit das betroffene Kind nicht ausgegrenzt wird.


Ein Gemeindeglied hat die Kosten des Flötenunterrichts für ein Mädchen mit Migrationshintergrund übernommen. Dieses Beispiel regt an, dass die Stiftung künftig zum Beispiel musikalisch begabte Kinder aus Haushalten mit geringem oder keinem Einkommen unterstützt.


Manche Eltern können den Beitrag für die Konfirmandenfreizeit nicht erübrigen. Die Stiftung kann für die Jugendlichen die Teilnahme an diesem für die Gruppe und das Erleben der Gemeinschaft wichtigen Ereignis ermöglichen.

Stiftungsbeirat
Bildrechte: Evang.-Luth.-Kirche Neunkirchen am Brand

Kontaktieren Sie die Mitglieder des Stiftungsbeirates Christa Boeckmann, Andrea Roder, Dr. Philipp Pott, Dr. Jürgen Drexler (Vorsitzender) oder Werner Stiller persönlich oder unter:

zukunft-schenken@neunkirchen-am-brand-evangelisch.de

Kontoverbindung Kirchenstiftung „Zukunft schenken“

VR-Bank Erlangen/Höchstadt: IBAN DE46 7636 0033 0002 9491 13

Sparkasse Forchheim: IBAN: DE19 7635 1040 0020 6655 68