Neues von der Kirchenstiftung „Zukunft schenken“

Baum aus Händen
Bildrechte: pixabay

Heute dauerhaft für Neunkirchen Zeichen setzen.

Am 14. Februar 2019 fand die dritte Sitzung des Stiftungsbeirats in Form eines Workshops mit Pfarrer Christian Eitmann der Landeskirchenstelle Ansbach und Pfarrer Günter Gastner des Kirchenkreises Nürnberg statt. Beide begleiteten bereits den Arbeitskreis bis zur Stiftungs-gründung. Wieder waren ihre Hinweise und Erfahrungen „von außen“ hilfreich.

Ein Folgeworkshop wurde für den 27. September 2019 vereinbart. Dies ist ein wertvolles unentgeltliches Angebot unserer Landeskirche!

Vielen missfällt es, dass erst in einem Jahr mit der ersten Ausschüttung von Erträgen aus der Geldanlage bei der evangelischen Landeskirche finan-zielle Hilfeleistungen möglich sind. Und so hat es schon bei der Stiftungsgründung spontane Spenden gegeben, um bereits im laufenden Jahr wirken zu können. Seit dem 15. Januar 2019 sind nun weitere zwei Zusagen beim Stiftungsbeirat eingegangen, die ebenfalls für Aufwendungen im laufenden Jahr gedacht sind. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle!

Eine erste Unterstützungsleistung konnte bereits an die Offene Ganztagsschule gewährt werden. Hier musste auf Grund eines einwöchigen kurzfristigen Ausfalls der Schulmensa im Januar hinsichtlich des Mittag-essens improvisiert werden. An den Mehrkosten konnten sich nicht alle Eltern beteiligen. Hier war der Stiftungsbeirat schnell einig, einen finanziellen Zuschuss zu leisten.

Vergesst nicht Gutes zu tun und mit anderen zu teilen (Heb.13, 16)

Wir freuen uns über Ihre Ideen und Anregungen, für welche Projekte wir die Erträge und Spendengelder der Stiftung einsetzen können.

Werner Stiller

 


Kontaktieren Sie die Mitglieder des Stiftungsbeirates Dr. Jürgen Drexler (Vorsitzender), Christa Boeckmann, Dr. Philipp Pott, Andrea Roder oder Werner Stiller persönlich oder unter:

zukunft-schenken@neunkirchen-am-brand-evangelisch.de

 

Kontoverbindung Kirchenstiftung „Zukunft schenken“

VR-Bank Erlangen/Höchstadt:

IBAN DE46 7636 0033 0002 9491 13

Sparkasse Forchheim:

IBAN: DE19 7635 1040 0020 6655 68