Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde
Neunkirchen am Brand
Home | | Pfarramt | Christuskirche | Gemeindebote | Gottesdiensttermine | Veranstaltungen | Kalender

 

Ausstellung Frauen der ReformationFrauen der Reformation

 

vom 10. November bis 23. November


in der Christuskirche

 

 

 

Wanderausstellung: "Vom Dunkel ins Licht –

Frauen der Reformation im süddeutschen Raum"

 

Frauen haben nichts zur Reformation beigetragen?

 

Von wegen!

 

Lange Zeit wurde das Thema Frauen und Reformation vernachlässigt. So entstand der Eindruck, als hätten Frauen keinen Einfluss genommen. Diese Position ist heute nicht mehr haltbar. Die Reformation war eine Massenbewegung. Als solche bot sie Frauen vielfältige Möglichkeiten der Mitwirkung. Über schriftliche Zeugnisse hinaus äußerte sich der Protest von Frauen in den Anfangsjahren in zahlreichen Aktionen. Viele Frauen waren dabei in ihrem Engagement für die „causa Lutheri“ hochmotiviert, kreativ, zuweilen radikal und standen den Männern in nichts nach.

 

Die von der Fachstelle für Frauenarbeit konzipierte Wander-ausstellung holt Frauen der Reformation vom Dunkel ins Licht. Auf 15 Roll-Ups werden Frauen und ihr vielfältiges Mitwirken an der Reformation gezeigt. Zur Aus-stellung erscheint ein Begleitband und bei Bedarf werden nach vorheriger Anmeldung auch Führungen angeboten. Sie erschließt sich aber auch wenn man sich etwas Zeit nimmt und die Texte auf den Tafeln liest.

 

(Quelle: Fachstelle FrauenWerk Stein)

 

Veranstaltungen zur Ausstellung!

 

Herzliche Einladung zum

Frauenfrühstück

mit Führung durch die Ausstellung „vom Dunkel ins Licht“ Frauen der Reformation im süddeutschen Raum

 

Referentin: Dr. Andrea König,

Leiterin der Fachstelle für Frauenarbeit beim Frauenwerk Stein

 

  Dienstag, 13. November, 9 bis 11 Uhr

 

Anmeldung bis zum 9. Nov. 2018 Pfarramt Neunkirchen 09134 883 oder

bei der Dekanatsfrauenbeauftragten Heike Schieber 09134 997287

Kosten: 7 Euro

 

Frauen der Reformation –
im Interview, Spielszene mit
Hanne Pfeiffer & Team

(Ökumenische Frauengruppe SOPHIA)

 

  Freitag, 16. November, 16 bis 18 Uhr

 

bei Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus.
Eintritt frei